1093 Wladislaw Hermann nimmt wiederum Rache.


Dr. Bernh. Stadie, a. a. O. Seite 10.

Der starke Druck trieb zu neuer Empörung. Glückliche Kämpfe hoben den Mut der Pommern. Da erschien Wladislaw 1093 auf`s Neue und mit Raub, Brand, Mord und Verheerung überzog er das unglückliche Land, das den Anblick einer trostlosen Einöde bot. Wie viele Schöpfungen des jahrelangen Fleißes mögen da schon untergegangen sein!

Die Pommern empfahlen sich der Gnade des Siegers. Wladislaw versprach Gnade, aber er brach sein gegebenes Wort. Er lies, wie der polnische Chronist Boguphal erzählt, die vornehmsten Pane teils hinrichten, teils verbrennen.