1709 – 1710 Die Pest in Neuenburg und in Schwetz


Hans Maercker a. a. O.

In Neuenburg begann die Seuche am 6. September 1708 und raffte zunächst 60 Menschen dahin. Im Jahre 1710 soll die Pest in Neuenburg 500 Opfer gefordert haben. Gleiche Opfer werden für das ländliche Umfeld der Städte erwartet. In Schwetz soll die Krankheit im Jahre 1709 erloschen sein.