1772 Russland besetzt die Stadt Schwetz erneut.


Hans Maercker a. a. O.

Russland besetzte im Winter 1769/1770 die Stadt Schwetz wiederum, befestigte diese durch Schanzen. Machte aber im September 1772 den Preußen Platz, die vom Hauptquartier Konitz aus, einen Pestkordon gegen Polen zogen. Danach kam bald die preußische Besitzergreifung, die erste polnische Teilung.